>  Geschichte und Innovationen
 

Lebensrettung durch Innovation.
FALLSCHUTZ IM WANDEL DER ZEIT

Capital Safetys lange Tradition von Innovation und bahnbrechenden Entwicklungen im Bereich Sicherheit hat die Sparte Fallschutz grundlegend verändert. 1940 führte eine Reihe von Stürzen in einer kleinen schwedischen Minenstadt zur Entwicklung des weltweit ersten Höhensicherungsgeräts, des SALA® Blocks. Seitdem lautet unsere Tageslosung: Wir möchten Fallschutz konstant verbessern. Wir haben umfassend in die Entwicklung neuer Produkte und Training investiert und konzentrieren uns stark darauf, Kundenanforderungen durch die Bereitstellung innovativer Lösungen mit den neuesten Techniken zu erfüllen.

LEBENSRETTUNG DURCH INNOVATION

Capital Safety hat über 20,000 Skus und besitzt mehr als 400 aktive Patente in den USA und weltweit. Unser erfahrenes Forschungs- und Entwicklungsteam verfügt über genau den Ansporn und die Fachkenntnisse, die zur Schaffung kreativer Lösungen für eine sicherere Ausrüstung nötig sind – eine Ausrüstung, die Arbeiter tragen möchten. Unser Engagement für ein sichereres Arbeitsumfeld ist in allen unseren Unternehmungen deutlich – Capital Safety ist somit Ihr perfekter Partner im Bereich Sicherheit.

Geschichte und Innovationshighlights
Der SALA® Block ist das weltweit erste Höhensicherungsgerät und wird für die Nutzung in den Silberminen in Sala, Schweden, patentiert.
PROTECTA® beginnt als Produzent in Frankreich und Lieferant von Positionierungsgurten.
DB Enterprises™ beginnt mit dem Verkauf von Sicherheitszubehör für Leitern und Seilgreifer in einem kleinen, gemieteten Gebäude am Mississippi in Red Wing, Minnesota.
DB Enterprises™ ändert seinen Namen in DB Industries™ („DBI“). DBI stellt die LAD-SAF™ Kabelmuffe für vertikale Systeme vor.
PROTECTA® stellt die aufrollbare JRG™ Absturzsicherungsvorrichtung mit stoßfestem, korrosionsbeständigem und thermoplastischem Gehäuse vor.
DBI stellt das Höhensicherungsgerät SEALED-BLOK™ vor und PROTECTA® ist der erste Produzent von Fallschutzausrüstung, die mit dem „CE“-Siegel versehen ist und somit den EU-Vorgaben entspricht.
Die Capital Safety™ Group wird gegründet und kauft die Rettungsproduktmarkte ROLLGLISS™.
DBI-SALA® und PROTECTA® schließen sich zu einem strategisch ausgerichteten Unternehmen unter dem Banner von Capital Safety™ zusammen.
Capital Safety™ stellt den EXOFIT™ Gurt, das Höhensicherungsgerät REBEL™, die horizontale Absturzsicherung EVOLUTION™, den Vakuumanker MOBI-LOK™, das Höhensicherungsgerät TALON™ TIE-BACK und den elektronischen RFID-Leser und Zubehör i-SAFE™ vor.
Capital Safety™ kauft Unique Concepts Ltd.™, einen Produzenten von Sicherheitssystemen für beengte Räume und Fallschutz in Kanada.
Capital Safety™ kauft Timus Safety™, einen Produzenten für Fallschutzausrüstung in der Slowakei.
Capital Safety™ expandiert durch die Gründung von Niederlassungen in Brasilien, Mexiko und China und stellt ULTRA-LOK™ mit RSQ-Höhensicherungsgerät und dem EXOFIT NEX™ Gurt der neuen Generation vor.
Capital Safety™ kauft Tag Safety™, ein führendes Unternehmen für Training und Installation in GB.
Capital Safety™ kauft ITFH™, ein führendes Unternehmen für Fallschutztraining in Frankreich, UNILINE™, einen führenden Produzenten von technischen Systemen in GB, SRTE™, einen führenden Lieferanten von Rettungsausrüstung in Australien, ARSEG®, einen führenden Produzenten von Sicherheitsausrüstung in Kolumbien, und stellt das Höhensicherungsgerät NANO-LOK™ vor.
Capital Safety™ verlegt seinen Firmensitz nach Bloomington, Minnesota, USA, expandiert durch die Gründung einer Niederlassung in Dubai im Nahen Osten und stellt den Arc-Flash-Auffanggurt EXOFIT NEX™ vor.
Capital Safety™ eröffnet eine hochmoderne Schulungseinrichtung in Hamburg, Deutschland, initiiert sein Programm WINNING BEHAVIORS und stellt das Windenergie-Abseilgerät ROLLGLISS™ R550, das Höhensicherungsgerät NANO-LOK™ für den Einsatz an scharfen Kanten, einen versiegelten TENSION LIMITER™, das 175-Zoll-Höhensicherungsgerät SEALED-BLOK™ sowie verbesserte FLEXIGUARD™ Lösungen vor.
Capital Safety™ kauft ALTISEG™, einen führenden Produzenten von Fallschutzsystemen in Brasilien, und FALL PROTECTION GROUP™, ein führendes Unternehmen für Fallschutztraining in Kanada. Das Unternehmen eröffnet Schulungsniederlassungen in Paris, Singapur, Kalifornien, Darwin und Shanghai und erweitert die Red-Wing-Produktionseinrichtung in Shanghai um 60,000 Quadratfuß sowie die Entwicklungseinrichtung in Shanghai um 20,000 Quadratfuß. Es stellt den Lineman-Gurt EXOFIT NEX™ und den Leder-SEAT-BELT™ sowie die Kabelmuffe LAD-SAF™ X2 für vertikale Systeme vor.
Capital Safety™ kauft PYTHON SAFETY™, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Produkten, die das Herunterfallen von Werkzeugen und Geräten verhindern, und stellt die Personen-Höhensicherungsgeräte REBEL™ sowie die Komfortgurte DELTA™ vor. Mit der Übernahme von Capital Safety durch 3M bündeln zwei der branchenweit führenden Unternehmen im Bereich persönliche Schutzausrüstungen und Fallschutzprodukte ihre Kräfte.
3M Fall Protection hatte ein geschäftiges Jahr, um die Sicherheit durch die Integration der DBI-SALA® und PROTECTA® Marken auf neue Höhen zu bringen. Verschiedene neue Produkte, einschließlich von ExoFit™ STRATA, ExoFit NEX Arc Flash Auffanggurte und Drop-Thru-Verankerungen, wurden eingeführt. Die 3M Abteilung für persönliche Sicherheitsausrüstung stellte auch Safety Now & Next vor, eine nützliche Ressource für News, Tipps und Fragen in Verbindung mit der Arbeitersicherheit.
3M Absturzsicherung kombiniert die Produkte und das Fachwissen von DBI-SALA® und Protecta® mit der Technologie und den Innovationen von 3M, um die Sicherheit auf neue Höhen zu bringen und Arbeitern zu jeder Zeit Komfort, Zuversicht und Sicherheit zu bieten. Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkte und Services auf 3M.com/FallProtection.
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software